Konsolidierung im Bauhauptgewerbe hält an

 


10.09.2015, Die Umsätze im Schweizer Bauhauptgewerbe sind im zweiten Quartal 2015 gegenüber dem Vorjahresquartal etwas zurückgegangen. Rückläufig war insbesondere der Wohnungsbau. Dies geht aus der neusten Quartalsstatistik des Schweizerischen Baumeisterverbandes (SBV) hervor.

Die Konsolidierung im Bauhauptgewerbe hält an: Auch im zweiten Quartal 2015 sind die Umsätze aus dem Vorjahr nicht mehr ganz erreicht worden. Sie sind um 3.0% auf 5.1 Mrd. Franken geschrumpft. Im Wohnungsbau beträgt das Minus 10.3%. Insgesamt bewegen sich die Umsätze im zweiten Quartal aber seit 2010 auf hohem Niveau seitwärts; sie lagen immer zwischen 5.1 und 5.3 Mrd. Franken.

Aufgrund des schwachen ersten Quartals sind die Umsätze im ersten Halbjahr insgesamt um 6.8% gesunken. Dabei spielt jedoch eine Rolle, dass das Vorjahr, welches als Vergleich dient, wegen des milden Jahresanfangs ausserordentlich stark war.

Herausforderndes Baujahr 2015
Im laufenden Jahr werden die Umsätze vom Vorjahr kaum mehr erreicht. Insbesondere im Wohnungsbau wird die Bautätigkeit rückläufig sein. Im langjährigen Vergleich ist das Niveau aber immer noch hoch, weshalb der Rückgang eher eine Konsolidierung denn eine Krise darstellt. Auch gibt es keine Anzeichen dafür, dass eine längere Baisse bevorsteht. Das Volumen der Baubewilligungen beispielsweise hat in den ersten sieben Monaten des Jahres praktisch das Niveau des Vorjahres erreicht. Das schwieriger gewordene gesamtwirtschaftliche Umfeld bietet kurz- bis mittelfristig allerdings auch kaum Wachstumsphantasien.


Medienkontakt:
- Silvan Müggler, Leiter Wirtschaftspolitik SBV, Tel. 044 258 82 62, smueggler@baumeister.ch - Martin A. Senn, Vizedirektor, Leiter Politik + Kommunikation, Tel. 079 301 84 68, msenn@baumeister.ch

Über Schweizerischer Baumeisterverband (SBV):
Der Schweizerische Baumeisterverband SBV besteht seit 1897. Er ist die gesamtschweizerische Berufs-, Wirtschafts- und Arbeitgeberorganisation der Unternehmungen des Hoch- und Tiefbaus sowie verwandter Zweige des Bauhauptgewerbes.

Der SBV vertritt zusammen mit seinen Sektionen, Fachverbänden und -gruppen die überbetrieblichen Interessen seiner Mitglieder im Staat, in der Wirtschaft und in der Öffentlichkeit und engagiert sich namentlich in den Bereichen Arbeitgeberpolitik, Wirtschaftspolitik und Berufsbildungspolitik.

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

www.helpnews.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenteninformationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informationsportalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

Aktuelle News

Alpine PV-Anlagen - Dank Fachhochschulen besseren Wissensaustausch
Berner Fachhochschule, 23.07.2024

NKB präsentiert erfreuliches Halbjahresergebnis
Nidwaldner Kantonalbank, 23.07.2024

Siehe mehr News

Ihre Werbeplattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Verzeichnis der Schweiz mit über 18 Mio. erweiterten Wirtschafts- und Firmendaten, 2'500 eigenen Schweizer Webadressen (Domains) und 150 eigenständigen Informationsportalen. Ausserdem betreibt der Onlineverlag HELP Media AG eines der grössten Schweizer Medien-Netzwerke mit über 1 Mio. Webseiten in allen Interessensbereichen.

www.help.ch

Kontakt

  • Email:
    info@help.ch

  • Telefon:
    +41 (0)44 240 36 40
    0800 SEARCH
    0800 732 724

  • Zertifikat:
    Sadp