Unternehmen sind zufrieden mit den Dienstleistungen der RAV

 

Schweizerische Bundesbehörden

21.11.2017, Die Beurteilung der Regionalen Arbeitsvermittlungszentren RAV durch die Unternehmen fällt grundsätzlich positiv aus. Das zeigt die Auswertung einer Befragung bei schweizweit 4500 Firmen, die am 20.11.2017 publiziert worden ist. Demnach sind fast drei Viertel der Unternehmen, die bereits Kontakt mit dem RAV hatten, mit dessen Dienstleistungen zufrieden. Im Hinblick auf die Einführung der Stellenmeldepflicht gibt es noch Verbesserungspotenzial.

Etwas mehr als die Hälfte der befragten Firmen hatte schon Kontakt mit einem RAV. Davon hat knapp jedes zweite Unternehmen dem RAV bereits einmal eine offene Stelle gemeldet. Fast drei Viertel der Unternehmen, die bereits mit dem RAV Kontakt hatten, sind sehr oder ziemlich zufrieden mit den Dienstleistungen der RAV. Dies gilt auch für die Beurteilung des persönlichen Kontakts mit den RAV- Mitarbeitenden, 87% der Firmen empfinden diesen als gut.

Die Meldung von offenen Stellen wird von den Unternehmen unterschiedlich beurteilt. Während die administrativen Formalitäten bei der Stellenmeldung grossmehrheitlich als einfach bewertet werden (75%), fällt die Beurteilung der vom RAV vorgeschlagenen Kandidaten gemischt aus. Fast die Hälfte der Firmen geben an, dass ihre Erwartungen diesbezüglich nicht erfüllt wurden. Darüber hinaus wird von den befragten Unternehmen die aktive Kontaktaufnahme durch das RAV als verbesserungswürdig eingestuft. Im Hinblick auf die Einführung der Stellenmeldepflicht wurde hier Verbesserungspotenzial erkannt und das SECO hat gemeinsam mit den Kantonen bereits erste Massnahmen eingeleitet.

Ergänzend zur Befragung der Unternehmen hat das LINK Institut zusätzlich gut 300 private Stellenvermittler zur Zufriedenheit mit den Dienstleistungen der RAV befragt. Auch hier fallen die Ergebnisse erfreulich aus. 87% der befragten Stellenvermittler geben an, bereits einmal mit dem RAV Kontakt gehabt zu haben. Knapp 70% dieser Vermittler sind mit den Dienstleistungen der RAV zufrieden. Das grösste Verbesserungspotenzial sehen die privaten Stellenvermittler bei der Kommunikation und der Zusammenarbeit zwischen öffentlicher und privater Arbeitsvermittlung sowie beim Verständnis der RAV für die Realität der Unternehmen. Auch hier wollen sich SECO und Kantone verbessern.

Im April und Mai hat das LINK Institut im Auftrag des Staatsekretariat für Wirtschaft (SECO) bei rund 4500 Unternehmen eine repräsentative Befragung zur Ermittlung der Bekanntheit und Zufriedenheit mit den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) durchgeführt.


Medienkontakt:
Oliver Schärli
SECO, Leiter Arbeitsmarkt / Arbeitslosenversicherung
Tel. 058 462 28 77

Über Schweizerische Bundesbehörden:
Hier finden sie sämtliche Informationen über die Schweizerische Regierung, den Bundesrat, und ihre Funktionsweise zu erhalten. Informationen aber vor allem auch über die Aufgaben der sieben Departemente und ihrer Ämter, die Bundeskanzlei, das Parlament sowie die Obersten Gerichte des Landes, das Bundesgericht und das Eidgenössische Versicherungsgericht.

Information und Kommunikation sind längst zu einer zentralen Führungsaufgabe von Regierung und Verwaltung geworden. Die Bürgerinnen und Bürger haben einen Anspruch, ja ein Recht auf umfassende und zeitgerechte behördliche Information. Dabei ist es uns ein Anliegen, modernste Kommunikationsmittel einzusetzen und stets aktuell zu sein.

Etwas wird Ihnen an unseren Sites bestimmt sofort auffallen: ihre Mehrsprachigkeit. Die Schweiz vereinigt die vier Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch in sich. Dieses Miteinander ist ein wesentliches Element der kulturellen Vielfalt unseres Landes. Dementsprechend ist auch unser Web-Angebot in weiten Teilen dreisprachig und zuweilen sogar fünfsprachig, denn ein Teil der Informationen steht auch in Rätoromanisch und Englisch zur Verfügung.

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

www.helpnews.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenteninformationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informationsportalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbeplattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Verzeichnis der Schweiz mit über 16 Mio. erweiterten Wirtschafts- und Firmendaten, 1'000 eigenen Schweizer Webadressen (Domains) und 150 eigenständigen Informationsportalen. Ausserdem betreibt der Onlineverlag HELP Media AG eines der grössten Schweizer Medien-Netzwerke mit über 1 Mio. Webseiten in allen Interessensbereichen.

www.help.ch

Kontakt

  • Email:
    info@help.ch

  • Telefon:
    +41 (0)44 240 36 40
    0800 SEARCH
    0800 732 724

  • Zertifikat: