Beschwerde gegen Initiativ-Rückzug der CVP so sicher wie das Amen in der Kirche

 


13.02.2020, Zug - Gemäss einer sda-Meldung von heute Mittag hat das Initiativkomitee der Volksinitiative «Für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe» eine Rückzugserklärung bei der Bundeskanzlei deponiert. Der Bundesrat wolle gemäss sda auf eine Wiederholung der Abstimmung verzichten.

Wie bereits mehrfach angekündigt, wird der Verein Human Life International (HLI) Schweiz innert gültiger Frist nach der Veröffentlichung der Rückzugserklärug im Bundesblatt eine Beschwerde beim Bundesgericht dagegen einreichen. Letztere wird die Rückzugserklärung anfechten mit dem Ziel, die Initiative erneut zur Abstimmung zu bringen.

Unsere entsprechende, immer noch aktuelle Medienmitteilung vom 7. Januar 2020 dazu: http://ots.ch/Nrk5z7

Ein entsprechendes Rechtsgutachten dazu ist bereits online veröffentlicht: http://ots.ch/l7xlMB

Kontakt:

Human Life International (HLI) Schweiz

Postfach 15

6300 Zug

041 710 28 48

office@human-life.ch


Über Human Life International (HLI) Schweiz:
Am 9. März 1991 wurde in Anwesenheit von P. Paul Marx die 38. Sektion – HLI Schweiz – gegründet. Unser Gründungspräsident von HLI-Schweiz war Dr. Rudolf Ehmann. Die Vereinsstatuten und die Grundsatzerklärung von HLI Schweiz können bei uns angefordert werden.

Förderung der Achtung und des Schutzes eines jeden Menschen von der Befruchtung bis zum natürlichen Tod. Ergreifen und Unterstützen von Massnahmen, die geeignet sind, einen umfassenden Schutz des menschlichen Lebens zu gewährleisten. Informationsarbeit im Rahmen der Zielsetzungen. Folgende Themen gehören zu den Schwerpunkten unserer Tätigkeit: Abtreibung, Post- Abortionsyndrom, Kontrazeption, Assistierte Fortpflanzungsmedizin (inkl. Präimplantationsdiagnostik), Beihilfe zum Suizid, Euthanasie.

Quelle:


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

www.helpnews.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenteninformationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informationsportalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbeplattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Verzeichnis der Schweiz mit über 18 Mio. erweiterten Wirtschafts- und Firmendaten, 2'000 eigenen Schweizer Webadressen (Domains) und 150 eigenständigen Informationsportalen. Ausserdem betreibt der Onlineverlag HELP Media AG eines der grössten Schweizer Medien-Netzwerke mit über 1 Mio. Webseiten in allen Interessensbereichen.

www.help.ch

Kontakt

  • Email:
    info@help.ch

  • Telefon:
    +41 (0)44 240 36 40
    0800 SEARCH
    0800 732 724

  • Zertifikat: