Galenos

Migros führt schweizweit neues Plastikrecycling ein

 


19.06.2020, Als erste Detailhändlerin der Schweiz schliesst die Migros den Plastikkreislauf: Sie führt einen eigenen Migros Plastik-Sammelsack ein, in dem neu praktisch alle Verpackungen aus Plastik gesammelt werden können. Ab dem 29. Juni 2020 werden dafür in Migros-Filialen in der gesamten Schweiz schrittweise neue Plastiksammelstellen aufgebaut. Aus dem gesammelten Plastikabfall sollen zukünftig Verpackungen für die Migros-Industrie hergestellt werden.

Die Migros startet Ende Juni ein nationales Pionierprojekt und bringt damit das Recycling von Plastik in der Schweiz auf ein neues Level. Mit dem Migros Plastik-Sammelsack und neuen Rücknahmestellen für Plastikverpackungen bietet die Migros der Schweizer Bevölkerung erstmals eine einfache Möglichkeit, ihre Plastikabfälle bequem zuhause zu sammeln und in einer Migros-Filiale in der Nähe zu retournieren1.

Der Startschuss für das schweizweite Plastikrecycling erfolgt in der Zentralschweiz, und zwar am 29. Juni 2020 in der Genossenschaft Migros Luzern. Sofern die erste Etappe erfolgreich verläuft und das Angebot auf Anklang stösst, kommen bereits Ende August die Genossenschaften Genf, Neuenburg-Freiburg, Waadt und Wallis hinzu. Voraussichtlich bis zum Frühjahr 2021 werden sämtliche regionalen Migros-Genossenschaften der Schweiz die neuen Plastiksammelstellen anbieten.

Die Schweizer Bevölkerung kann in Zukunft somit einen grossen Beitrag für den Plastikkreislauf leisten, indem sie leere Plastikverpackungen im Migros Plastik-Sammelsack sammelt und die vollen Säcke an den Rücknahmestellen der Migros-Filialen retourniert. Der spezielle Sammelsack ist in drei Grössen in der Migros erhältlich und kostet zwischen 0.90 und 2.50 Franken.

Umweltschonend, kundenfreundlich und zukunftsgerichtet
Für dieses Pionierprojekt geht die Migros eine Partnerschaft mit führenden Kunststoffrecyclern in der Schweiz ein. Das gesammelte Plastikmaterial wird zuerst durch die Firma InnoRecycling AG der Sortierung zugeführt. Anschliessend rezykliert die Firma InnoPlastics AG das sortierte Material und produziert Regranulate, die zukünftig wieder in der Migros-Industrie Verwendung finden sollen. So entstehen aus altem Plastik neue Verpackungen für Migros-Produkte. Damit reduziert die Migros den Anteil an neuem Plastikmaterial signifikant und trägt dazu bei, die Umwelt zu schonen.

Gemeinsam mit den Recyclingpartnern möchte die Migros zudem künftig in ein modernes Sortierwerk für gemischtes Plastikmaterial in der Schweiz investieren – und damit die letzte technologische Lücke schliessen, um ein erfolgreiches und umfassendes Recycling von Plastikabfällen in der Schweiz zu ermöglichen.

Gleichzeitig wird die Migros den Einsatz von Plastik weiter reduzieren. Sie arbeitet permanent daran, Verpackungen zu optimieren, oder befreit beispielsweise Bio-Früchte und -Gemüse von Plastikverpackungen.


Medienkontakt:
Migros-Genossenschafts-Bund
058 570 38 38, media@migros.ch

Über Migros-Genossenschafts-Bund:
Die Migros gehört zu den grössten Detailhändlern der Schweiz. Konsumenten und Konsumentinnen finden in den zahlreichen Verkaufsstellen die Produkte für den täglichen Gebrauch.

Der Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) mit Sitz in Zürich nimmt verschiedene Aufgaben innerhalb der Migros wahr.

Der MGB bildet gemeinsam mit den zehn Migros-Genossenschaften, der Eigenindustrie, den Dienstleistungsunternehmen sowie den weiteren zugehörigen oder nahe stehenden Betrieben, Organisationen und Stiftungen die Migros-Gruppe.

Die wichtigsten Organe des MGB sind die Delegiertenversammlung, die Verwaltung (Verwaltungsrat) und die Generaldirektion..

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

www.helpnews.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenteninformationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informationsportalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Aktuelle News

Silvan Widmer feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 5.3.2021
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 05.03.2021

SVV: Kumulrisiken müssen partnerschaftlich getragen und bewältigt werden
Schweizerischer Versicherungsverband SVV, 04.03.2021

Siehe mehr News

Ihre Werbeplattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Verzeichnis der Schweiz mit über 18 Mio. erweiterten Wirtschafts- und Firmendaten, 2'000 eigenen Schweizer Webadressen (Domains) und 150 eigenständigen Informationsportalen. Ausserdem betreibt der Onlineverlag HELP Media AG eines der grössten Schweizer Medien-Netzwerke mit über 1 Mio. Webseiten in allen Interessensbereichen.

www.help.ch

Kontakt

  • Email:
    info@help.ch

  • Telefon:
    +41 (0)44 240 36 40
    0800 SEARCH
    0800 732 724

  • Zertifikat: